Berichte

Abteilung Fußball 20.09.2020

 

Die Ergebnisse des Wochenendes

 

Die Jugendmannschaften mit akzeptablem Ergebnis bei den Auswärtsspielen

 

 

Die D1 mit einem 6:3 Sieg gegen den ATSV Saarbrücken

 

Unsere D1 war am Samstag zu Gast beim ATSV Saarbrücken und konnte mit einem 6:3 Erfolg die nächsten 3 Punkte sichern. Mit einem Torverhältnis von 21:3 Toren aus 2 Spielen ist man derzeit als Zweiter der Tabelle die torgefährlichste Mannschaft der Quali Gruppe 1. Nur die Sportfreunde aus Saarbücken sind mit 3 Spielen noch vor unserer D1 und am kommenden Samstag zu Gast bei uns im Fritz Jonen Stadion.

 

 

D2 mit einer 2:4 Niederlage gegen die SG FC Kandil

 

Unsere D2 konnte gegen die SG FC Kandil nicht überzeugen. Hektik und individuelle Fehler führten, trotz 2-facher Führung, zu einer Niederlage. Am Samstag kommt der FC St.Arnual zum Duell ins Fritz Jonen Stadion.

 

 

 

Teilerfolg der aktiven Herrenmannschaften des FC Phönix 09

 

 

2. Mannschaft gewinnt im Fritz Jonen Stadion mit 6:0

 

Die zweite Mannschaft konnte im Derby gegen den FV Fechingen 2 einen 6:0 Erfolg ausgiebig feiern. Die erste Hälfte war richtungsweisend für das gesamte Spiel. Mit Toren von Nicolas von Oetinger, Dominik Druck, Jay Jay Götten und Julien Platte ging das Team von Heiko Druck mit einer soliden 5:0 Führung in die Halbzeitpause. Die 2. Hälfte wurde weitaus ruhiger was die Treffer angeht. Jay Jay Götten erzielte in der 66. Minute lediglich den Treffer zum 6:0 Endstand. Spieler Julien Platte musste verletzungsbedingt in der 64.Minute ausgewechselt werden und befindet sich in der Klinik zur Diagnose.

 

 

1. Mannschaft muss sich mit 1:2 geschlagen geben

 

Die erste Mannschaft des FC Phönix hat das Derby gegen den FV Fechingen verdient mit 1:2 verloren. Das Team von Mathias Lillig ging früh mit 1:0 in Führung ,  konnte diese aber weder  verteidigen noch ausbauen, obwohl die Anfangsphase und die 2. Hälfte den Gastgebern gehörte. Der FV Fechingen hat innerhalb von einer Minute das Spiel auf 1:2 gedreht. Trainer Mathias Lillig äußerte als Grund der Niederlage „zu viele individuelle Fehler im Aufbau“ und „2 Gegentore von den wir uns nicht wieder erholt haben“. Betreuer Patrick Blaes: „Die Mannschaft hat heute nicht geliefert. Wir hatten zu viele individuelle Fehler, deswegen haben wir verloren. Schade ist, dass wir einen Punkt hätten holen können, dies aber nicht geschafft haben“. Mit dem Ergebnis ist man nun auf Tabellenplatz 6 abgerutscht. Der nächste Gegner ist am kommenden Sonntag die Spvgg. Quierschied 2. Anstoß ist um 16:00 Uhr im Fritz Jonen Stadion.

 

Herren Mannschaften 13.09.2020
 

Phönix reist mit 6 Punkten in der Tasche zurück.

 

Im ersten Spiel des heutigen Tages konnte die zweite Mannschaft den ersten Saison 3er der Saison einfahren. Nach einigen Startschwierigkeiten der vergangenen Woche wurde der SC Altenkessel 2, mit Ex-Trainer Eugen Feist, Zeuge eines 4:1 für die Jungs aus Kleinblittersdorf.  Die Torschützen Nico von Oetinger , Jannis Petersen und Julien Platte doppelt.

 

Im erwartet schweren Spiel unserer ersten Mannschaft entwickelte sich vom Anpfiff weg eine sehr kampfbetonte aber spielerisch gute Landesliga-Partie. Kurz vor dem Seitenwechsel erzielte Constantin Kessler nach sehenswerter Vorarbeit von Jan-Philipp Engel das 1:0 für unseren Phönix. Nach der Halbzeit blieb unsere Mannschaft am Drücker und belohnt sich nach 65 Minuten mit dem 2:0 per Elfmeter durch Lukas Becker. Altenkessel konnte in der Folge verkürzen jedoch stellte Mirko Lorentz mit seinem Tor zum 3:1 den alten Abstand wieder her. Nachdem Altenkessel erneut auf 3:2 herankam machte Jan-Philipp Engel 5 Minuten vor dem Ende mit seinem 2. Saisontor den Deckel drauf.

 

Sportlicher Leiter Alfred Casimir zu den Spielen: „Ein rundum gelunger Sonntag für unsere Aktivenmannschaften, die mit sehr viel Herz und Einsatz die 6 Punkte mit nach Hause genommen haben. Ich gratuliere beiden Trainern und blicke sehr positiv in die Zukunft. Im Derby nächste Woche werden wir natürlich versuchen die 6 Punkte in Kleinblittersdorf zu behalten."

 

Der nächste Gegner für die Kleinblittersdorfer kommt nächsten Sonntag aus Fechingen zum ersten Heimspiel ins Fritz Jonen Stadion. Der Phönix hofft auf zahlreiche Unterstützung aus seiner Gemeinde.

Ankündigungen / Neues aus dem Verein

2.Mannschaft gegen SV Röchling Völklingen 2 

Die 2. Mannschaft des FC Phönix erwartet, als aktuell zweitplatzierter der Kreisliga A, am kommenden Sonntag die Reserve des SV Röchling Völklingen. Der SV Röchling Völklingen ist momentan mit einem Spiel, welches gewonnen wurde, auf Tabellenplatz 8. Der Ausgang des Spiels ist völlig offen. Unser Team, mit Trainer Heiko Druck, will alles geben, um die 3 Punkte für Kleinblittersdorf zu sichern. Sollte der FC Kandil 2 patzen, kann das Team von Heiko Druck die Tabellenführung übernehmen. Anstoß ist am Sonntag um 12:30 Uhr im Fritz-Jonen-Stadion.

 

1.Mannschaft gegen Spvgg. Quierschied 2

Unsere 1. Mannschaft mit den Trainern Lillig und Becker trifft am Sonntag auf die 2. Mannschaft der Spvgg. Quierschied. Trotz der Niederlage der letzten Woche ist man, am 4.Spieltag der Saison, nur 2 Punkte vom Tabellenführer entfernt. Aus der letzten Begegnung gegen die Mannschaft aus Quierschied konnte man, nach einem spannenden Spiel, 3 Punkte mit nach Kleinblittersdorf nehmen. Für unseren Betreuer Patrick Blaes, sowie unseren sportlichen Leiter Alfred Casimir, immer eine besondere Begegnung, schließlich waren beide früher Teil des Vereins in Quierschied. Am Sonntag um 16:00 Uhr beginnt das Spiel zwischen unserem FC Phönix (Platz 6) und der Spvgg. Quierschied 2 (Platz 14) im heimischen Fritz-Jonen-Stadion.

 

 

Die Jugendmannschaften

Unsere D2 sollte am Samstag zu Hause gegen den FC St Arnual spielen.
Dieses Spiel muss leider verschoben werden aufgrund von Spielermangel seitens des Gegners.
Der Nachholtermin steht auch schon fest. Nächsten Donnerstag um 17:45Uhr wird man sich im Fritz-Jonen-Stadion sehen. Somit spielt unsere D2 dann nächste Woche ihre erste "englische Woche".

 

Die D1 spielt am kommenden Samstag zu Hause gegen die SF 05 Saarbrücken.
Die Jungs von Jan Engel und Philipp Deckarm starteten toll in ihre Runde und erzielten in 2 Spielen sagenhafte 21 Tore und dürfen sich ebenfalls auf eine "englische Woche" freuen. Mit den Sportfreunden kommt der aktuelle Tabellenführer zu uns, und ein Sieg könnte die Jungs an die Tabellenspitze setzen. Anstoß am Samstag ist um 15:15 Uhr im Fritz-Jonen-Stadion. Zusätzlich wurde für kommenden Mittwoch um 18:00 Uhr die zweite Runde des Saarlandpokals gesetzt. Gegner ist der 
1. FC Saarbrücken. Auch hier spielen unsere Kids im Fritz-Jonen-Stadion.

 

Die Teams freuen sich auf Unterstützung aus der Gemeinde.

Abteilung Fußball

 

Die Spiele des kommenden Wochenendes:

 

Unsere Jugend ist am Samstag an 2 Orten im Einsatz.

 

Die D1 unter Jan-Philipp Engel wird um 15:15 Uhr beim ATSV Saarbrücken zu Gast sein. Es wird ein spannendes Spiel erwartet. Die Mannschaft von Jan-Philipp konnte sich am vergangenen Dienstag beim 15:0 Erfolg gegen den SC Halberg Brebach die nötige Sicherheit holen.

 

Die D2 wird ebenfalls um 15:15 Uhr spielen. Auf der Hermann-Röchling-Höhe wird man gegen den FC Kandil antreten. Die Mannschaft der D2 bestreitet an diesem Tag ihr erstes Pflichtspiel, da der Gegner des ersten Spieltages (SG Warndt) noch vor Rundenbeginn die Mannschaft zurückgezogen hat. Wer die Position des Trainers der D2 übernimmt, ist derzeit noch unklar.

 

 

Die Aktiven bei ihrem ersten Heimspiel der Saison

 

Unsere Aktiven sind am 3.Spieltag der Saison endlich in ihrem Zuhause. Die Mannschaften von Heiko Druck und Mathias Lillig werden sich mit dem FV Fechingen messen. Auch alte Bekannte kehren dabei auf die Anlage des Phönix zurück.

 

Die 2.Mannschaft wird um 12:30 Uhr unter den bekannten Corona-Bedingungen als fünfter der aktuellen Tabelle den Tabellen-Elften empfangen. Der FV Fechingen 2 hat bislang nur ein Spiel absolviert. Dieses wurde mit 2:3 gegen den FC Kandil 2 verloren.

 

Die 1.Mannschaft wird um 16:00 Uhr als Dritter der Tabelle gegen den 14. ran müssen. Auch hier hat der FV Fechingen nur ein Spiel gehabt und dieses verloren. Unser Team vom Phönix kann an diesem Spieltag sogar rein rechnerisch die Tabellenführung übernehmen. Hierzu wird auf Unterstützung aus der Gemeinde gehofft.

Kindergartenliga 03.08.2020

 

Oft kopiert und nie erreicht: Die Kindergartenliga des FC Phönix 09 Kleinblittersdorf

 

Der FC Phönix 09 Kleinblittersdorf startet in das 3. Jahr seiner Kindergartenliga. Dazu sind alle Kinder zwischen 18 Monaten und 5 Jahren herzlich eingeladen, egal ob aus der Großgemeinde Kleinblittersdorf mit ihren Ortsteilen, der Stadt Saarbrücken oder Frankreich. Herkunft spielt beim Phönix keine Rolle.

Nach einem Treffen und vielen Gesprächen mit einem Verein aus Köln wurde beim Phönix, als erster Verein im Saarland, das Projekt Kindergartenliga gestartet. Die Vereine aus Köln und Kleinblittersdorf stehen nach wie vor in engem Kontakt und tauschen sich regelmäßig auch von Angesicht zu Angesicht über die Erfahrungen aus. Durch eine weitere Verstärkung des Trainerteams vom Phönix 09 Kleinblittersdorf ist es dem Verein möglich, die bestmögliche Entwicklung „seiner“ Kinder zu gewährleisten.

Mit Benjamin Geiß als Trainer, Motivator und Vorbild verfolgt der Phönix mit einem Erzieher das Ziel „Unsere kleinsten schon ganz groß“. Benjamin ist zusätzlich Führungsspieler und Kapitän unserer 2. Mannschaft und für die Kinder Ansprechpartner in welcher Situation auch immer. Er nimmt die Kinder an der Hand mit, vom ersten Kontakt mit einem Ball bis zum späteren Fußballspielen im Verein.

Sie wollen Teil der Gemeinschaft werden und Ihrem Kind die besten Möglichkeiten geben sich spielerisch im Fußball zu entwickeln? Dann kommen Sie zu einem Training. Jeden Mittwoch von 16:30 – 17:30 Uhr im Fritz Jonen Stadion, Kleinblittersdorf. Für weitere Fragen steht Ihnen Natalie Deckarm unter der Telefonnummer 01511 5339309 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

1. Mannschaft 28.07.2020

 

Die Vorbereitung der 1.Mannschaft hat begonnen.

 

Am Sonntagvormittag den 26.07.2020 um 12 Uhr ist der FC Phönix 09 Kleinblittersdorf in die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 in der Landesliga Süd gestartet. Viele bekannte aber auch einige neue Gesichter durfte man dabei begrüßen.

 

Die größte Veränderung betrifft den Trainerposten. Mit Mathias Lillig übernahm der letztjährige Co-Trainer als neuer Cheftrainer die Position von Pier Vella. Dieser hatte sich nach 3 Jahren beim FC Phönix 09 dem Saarlandligisten SC Halberg Brebach als Co-Trainer angeschlossen. Als neuer Co-Trainer hat der langjährige Kapitän der 1.Mannschaft Lukas Becker übernommen und wird zukünftig an der Seite von Mathias Lillig seine Erfahrung ins Trainerteam einbringen. Unterstützt werden sie dabei von Teammanager Patrick Blaes und Physiotherapeutin Sandra Quack.

 

Neu im Team sind Stürmer Mounir Mehmel (SV Rockershausen), Mittelfeldspieler Constantin Kessler (SV Auersmacher), Abwehrspieler Julien Platte (SV Saar 05) und Mittelfeldspieler Matthias Horn vom (SV Leiwen-Köwerich). Verlassen haben den Verein Pier Vella (SC Halberg-Brebach), Tobias Müller (SC Bliesransbach), Marc Otte (TSV Wieblingen 2) sowie Marvin Junk (FV Bischmisheim).