Spiel, Sport und Spaß                                                                            1. FC Phönix 09 Kleinblittersdorf e.V.

Unser 1. FC Phönix 09 Kleinblittersdorf e.V. wurde im Jahre 1909 gegründet und hat zur Zeit knapp 320 Mitglieder. Beim FC Phönix 09, wie er im Allgemeinen genannt wird, soll der Spaß an erster Stelle stehen. Ab einem Alter von drei Jahren bieten wir schon den Kleinsten in der G-Jugend die Möglichkeit auf unserem Naturrasenplatz spielerich das Fussballspielen zu erlernen.

Diese erlernten Grundlagen können dann in den jeweils nächsten Altersklassen, der F-Jugend und der E-Jugend vertieft bzw. verbessert werden. Ab der D-Jugend bis hoch zur

A-Jugend spielen unsere Kinder und Jugendlichen dann in einer Spielgemeinschaft mit den SF  Hanweiler und dem SC Bliesransbach.

Ab dem 18. Lebensjahr wechseln unsere Talente dann in den Aktivenbereich, wo wir zur Zeit mit zwei Herrenmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. In der AH- Mannschaft  spielen unsere Alten Herren.

 

Auch Hallenfussball wird in Kleinblittersdorf gespielt. So veranstalteten wir Anfang 2015 bereits unser 30. Aktiven- und das 40. Hallen-Jugendturnier in Kleinblittersdorf.

 

Wer aber lieber Ski fahren, wandern oder Fahrrad fahren möchte, kann dies in unserer Skiabteilung machen. Unsere Abteilung Ski ist sehr aktiv und bietet die unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten im Freien, aber auch in der Halle an. 

Alljährlich findet auf unserer Anlage das allseits beliebte und bekannte VVB- Kinderfest statt. Für entsprechende Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Der 1. Vorsitzende

Stefan Campbell

 

Fussbaltraining, 1.FC Phoenix 09 Kleinblittersdorf, Jugendfußball, Jugenddurnier, Aktivensport, Skiabteilung, Mannschaft, Kleinblittersdorf, Verein, Club, Sport, Fußball, A-Jugend, b-Jugend, C-Jugend, © Foto von Tobi Grimm / PIXELIO'

Aktuelles aus dem Verein

Bericht über das 31. Neujahrsturnier des FC Phönix 09 am 09. und 10.01.2016

 

Die 31. Auflage unseres Qualifikationsturnieres zum Hallenmasters des SFV  war ein toller Erfolg.

Bereits die Vorrunde, die  am Samstag ab 11:00 Uhr in vier Gruppen gespielt wurde, stieß bei den Zuschauern   auf große Resonanz. In den 31 Vorrundenpartien sahen die zahlreichen Zuschauer insgesamt 192 Tore, was einem Schnitt von mehr als 6 Treffern entspricht.  Bedingt durch das neue Regelwerk wurden die Partien schneller und somit fielen viele Tore.

Für die Zwischenrunde am Sonntag haben sich die besten 12 Teams, die in vier Dreiergruppen  antreten mussten qualifiziert. In Gruppe 1 spielten der SC Halberg Brebach, der SV Klarenthal und der SC Bliesransbach, in  Gruppe 2 die Sportfreunde Hanweiler 1, der  SV Auersmacher 2 und der FV Bischmisheim. Zusammen mit unserer ersten Mannschaft waren unsere Zweite und der SV Bübingen für die Zwischenrunde in Gruppe 3 qualifiziert. Die Gruppe 4 bildeten die SF Hanweiler 2, der SV Schafbrücke und der FK Bosna. Nach einer spannenden Zwischenrunde mit insgesamt 81 Toren in 12 Spielen standen die Viertelfinals fest.

Das erste Viertelfinale bestritten der SC Halberg Brebach  und die SF Hanweiler 1, wo sich der Saarlandligist mit 5 : 3 durchsetzte und somit als erster Halbfinalist feststand.

Das zweite Viertelfinale gewann der Verbandsligist SV Auersmacher 2 mit 5 :0 Toren gegen den SC Bliesransbach. Der Halbfinalgegner des SC Halberg Brebach war gefunden.

Spiel drei im Viertelfinale bestritten der SV Bübingen und der SV Schafbrücke, der prompt

mit 1 : 0 in Führung ging, am Ende aber beim 2 : 8 chancenlos blieb.  Bübingen stand als dritter Halbfinalist fest. Im letzten Viertelfinale spielte SF Hanweiler 2 gegen unsere erste Mannschaft.. Unsere Jungs spielten sehr konzentriert und ließen Hanweiler beim  8 : 0 keine Chance.

 Somit war auch das zweite Halbfinale komplett.

Im ersten Halbfinale sahen die sehr zahlreichen Zuschauer ein spannendes und schnelles Fußballspiel, in dem sich am Ende der SC Halberg Brebach  gegen den SV Auersmacher 2 mit 5 : 2 durchsetzen konnte und so das Finale erreichte.

Das zweite Halbfinale zwischen dem SV Bübingen und der ersten Mannschaft des FC Phönix  verlief zunächst ausgeglichen. Am Ende allerdings setzte sich der SV Bübngen mit 4 : 1 durch und stand als Gegner des Ligakonkurrenten SC Halberg Brebach im Finale.

Im Spiel um Platz drei und vier kam es dann zum Lokalderby unseres FC Phönix 09 und dem SV Auersmacher 2. Hier sah es zunächst so aus, als könne sich unser Team durchsetzten. Bis wenige Sekunden vor Spielende führten sie mit 4 : 3, mussten dann aber fast mit dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen. Da auch in der Verlängerung keine weiteren Tore fielen, musste ein

Siebenmeterschießen entscheiden, wo der SV Auersmacher 2 das glücklichere Team war und schließlich nach einem  9 : 8 vor unserem FC Phönix den dritten Platz belegte.

In einem recht einseitigen Finale setzte sich  der SV Bübingen  mit 5 : 0 gegen Brebach durch und stand als überlegener Turniersieger fest.

Turniersieger 2016 SV 09 Bübingen e.V.

         41. Hallen-Jugend-Turnier                   23. und 24. Januar 2016

33. Second Hand Markt

Nächstes Heimspiel der Aktiven

Veranstaltungen Abt. Ski

Radtour, Metz, Skiabteilung, 1 FC Phoenix 09 Kleinblittersdorf Skifahren kann so schön sein.
Druckversion Druckversion | Sitemap
1. FC Phönix 09 Kleinblittersdorf e.V.